Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Aussenansicht LVR-Berufskolleg Bedburg-Hau

G69 Amsterdam

G69 Amsterdam

Bild-Großansicht

Ausführlicher Bericht zur Studienfahrt

Am 12. 09.2016 traten wir, die Klasse G69 mit unserer Klassenlehrerin Frau Röttger, die seit langem geplante Studienfahrt nach Amsterdam an. Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir gegen 11 Uhr das Meininger Hotel in Sloterdijk. Im Anschluss an das Einchecken im Hotel besuchten wir die Ausstellung „ Body Worlds“ im Zentrum von Amsterdam. „Body Worlds“ ist eine dauerhafte Ausstellung von Professor von Hagens, in der Plastinationen menschlicher Körper und Körperteile ausgestellt werden. Aufbauend auf den Anatomieunterricht konnten wir die behandelten Themen anschaulich vertiefen.

Am Mittwoch des 14.09. besuchten wir die Brauerei „De Prael“. Dort werden Menschen mit Behinderung entsprechend ihrer Fähigkeiten und Ressourcen in den Arbeitsmarkt integriert. Eine anschließende Bierdegustation fand großen Anklang 

Am Donnerstag, den 15.09., genossen wir die ausgesprochen leckeren Köstlichkeiten des Restaurants „Freud“. Hier wird Menschen mit psychischen Störungen und einer Suchtproblematik die Möglichkeit gegeben, in einem geschützten Umfeld einer beruflichen Tätigkeit nachzukommen. Unterstützend arbeiten neben gastronomischen Fachkräften auch Sozialarbeiter und Pädagogen. Subventioniert wird dieses Projekt von der Stadt Amsterdam.

Die Zeit der freien Verfügung wurde für unterschiedliche Aktivitäten genutzt z.B. Besuch des Reichsmuseums, Ausflug zum Strand von Zandvoort, Erkunden der Grachten, Besuch des Flohmarktes am Waterlooplein und Stadtrundreise durch Amsterdam.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Gemeinsam gaben wir unser Gesangstalent in der Karaokebar „The End“ zum Besten 

Insgesamt hatten wir eine aufregende und schöne Zeit in der Hauptstadt der Niederlande!