Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Aussenansicht LVR-Berufskolleg Bedburg-Hau

Fußball-WM 2006

Fußballweltmeisterschaft der Menschen mit Behinderung

Rund 50 Studierende der Fachschule für Heilerziehungspflege am Berufskolleg Bedburg-Hau des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) haben am Sonntag, den 10.September 2006, das Viertelfinalspiel der Fußballweltmeisterschaft der Menschen mit Behinderung in Kleve aktiv unterstützt. Organisator des Spieles war die Lebenshilfe gGmbH in Kleve.

Begleitung von Menschen mit Behinderung, Ausgabe der Eintrittskarten, Hilfe beim Einparken, Orientierung im Stadion, Versorgung der Teilnehmenden mit Getränken sowie Assistenz in den Umkleidekabinen gehören zu den Aufgaben der Studierenden im Klever Stadion am Bresserberg.

Die Studierenden befinden sich in der Ausbildung zu staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspflegern. Ihr Einsatz bei der Fußballweltmeisterschaft ist Teil ihrer lernfeld- und damit praxisorientierten Ausbildung.